Nutzen Sie Ihre eigene Domain für Ihre Publikation

Das gestaltet sich möglicherweise ein wenig kompliziert. Wenn Sie Ihren eigenen Domainnamen (z.B. publication.example.com) statt des Paperturn-Domainnamens für URLs nutzen möchten, gehen Sie folgendermaßen vor.


Sie benötigen hierfür die PRO-Version.


Beispiel

Angenommen, Sie haben eine eigene Website unter der Adresse www.example.com und wollen statt paperturn.com Ihre eigene Domain verwenden.

Wahrscheinlich nutzen Sie www.example.com als Ihre gewöhnliche Website. In diesem Fall sollten Sie einen CNAME mit den Namen

publication.example.com, brochure.example.com oder Ihrem gewünschten Namen anlegen.

In diesem Beispiel haben wir uns für publication.example.com entschieden.


Konfigurieren Sie den CNAME publication.example.com bei Ihrem DNS-Anbieter

Sie müssen einen CNAME-Eintrag im Rahmen Ihres eigenen Domain-DNS-Dienstes erstellen, um Anfragen nach Publikationen weiterzuleiten.

Der CNAME-Eintrag muss auf www.paperturn.com verweisen.

 



Wenn Sie an dieser Stelle die Möglichkeit haben, einen TTL hinzuzufügen, ignorieren Sie dies einfach oder fügen Sie den Standardwert ein.


Bitte beachten Sie, dass es zwischen 1 Minute und bis zu 6 Stunden dauern kann, bis die Änderungen Ihres DNS-Hosts aktiv werden.


Ihren CNAME in Paperturn eingeben

Warten Sie einen Tag und geben Sie Ihren neuen CNAME dann in Paperturn ein. Sie sollten hierbei sicherstellen, dass dieser vor der Verwendung aktiv ist.

Melden Sie sich anschließend auf paperturn.com an, wechseln Sie zu einem Ihrer Flipbooks und klicken Sie nun auf „Bearbeiten“.

Jetzt können Sie Ihren gewünschten CNAME eingeben.

 


 

 

 

Erstellen Sie jetzt Ihr eigenes Daumenkino – vollkommen unverbindlich. ERSTELLE MEIN EIGENES DAUMENKINO