Wie du die Paperturn-Funktionen für Barrierefreiheit nutzt


Wenn du das System von Paperturn verwendest, sind deine Flipbooks zu 100% für Benutzer mit Behinderungen zugänglich und konform mit allen wichtigen weltweiten Gesetzgebungen für Behinderungen, einschließlich der WCAG 2.1 auf AA-Niveau, US Section 508, ADA Title III & mehr.

Benutzer mit Behinderungen haben ihren eigenen einzigartigen Flipbook-Viewer sowie ein Disability Interface Tool, mit dem sie die Benutzeroberfläche, das Design und die Lesbarkeit deines Flipbooks sofort an ihre individuellen Bedürfnisse oder Behinderungen anpassen können.

 

*WICHTIG: Damit ein Flipbook in unserem barrierefreien Viewer korrekt angezeigt und gelesen werden kann, stelle sicher, dass die PDF-Datei, die du bei Paperturn hochlädst, unseren Richtlinien zur Barrierefreiheit von PDF-Dateien entspricht. Wenn deine PDF-Datei diesen Richtlinien nicht entspricht, können bestimmte Bilder, Seiten und Absätze verzerrt sein, nicht angezeigt werden oder von einem Bildschirmlesegerät falsch gelesen werden.

Wie du auf den barrierefreien Flipbook Viewer zugreifst 

 

Öffne dein Flipbook im Flipbook-Viewer und klicke auf die Option "Barrierefreiheit" in der oberen Menüleiste.

 

Flipbook-Barrierefreiheit - Barrierefreier Viewer

 


Sobald du auf die Option "Barrierefreiheit" geklickt hast, befindest du dich nun offiziell im barrierefreien Flipbook-Viewer. Unser barrierefreier Flipbook-Viewer wird von einer Anwendung mit künstlicher Intelligenz im Hintergrund betrieben, die dein Flipbook anpasst und für Bildschirmleser und Tastaturnavigation optimiert. Das macht sie,  indem sie seine Komponenten von oben nach unten analysiert und aussagekräftige Daten unter Verwendung des ARIA-Attributsatzes bereitstellt.

Wie du das Disability Interface Tool in deinen Flipbooks verwendest 



Klicke im barrierefreien Flipbook-Viewer auf das Handicap-Symbol in der unteren linken Ecke des Bildschirms. Wenn du auf dieses Symbol klickst, erweitert sich das Disability Interface Tool und du kannst die gewünschten Anpassungen für die Barrierefreiheit auswählen.

 

Flipbook-Barrierefreiheit Disability-Interface-Tool


Das Disability Interface Tool verfügt sowohl über vorgefertigte behinderungsspezifische Profile als auch über benutzerdefinierte barrierefreie Anpassungen für eine einfache Bedienung und vollständige Anpassung der Benutzererfahrung.

 

Flipbook-Barrierefreiheit - Disability-Interface-Tool-2

Flipbook-Barrierefreiheit - Invaliditäts-Anpassungen

 

Um zum normalen Flipbook-Viewer zurückzukehren, klicke einfach wieder auf die Option "Barrierefreiheit" im oberen Menü des Flipbook-Viewers.  
 
Um mehr über Paperturns Engagement für Barrierefreiheit zu erfahren, lies unsere Erklärung zur Barrierefreiheit und unser VPAT. Wir haben auch eine Anleitung zusammengestellt, wie du eine barrierefreie PDF-Datei erstellen kannst.

Und schließlich klicke auf das Bild unten für eine interaktive Tour, um unseren Leitfaden zur Barrierefreiheit im Web durchzulesen.

HELP GUIDE - ACCESSIBILITY

*Hinweis: Nur Flipbooks, die nach dem 1. Januar 2021 ohne CNAMES hochgeladen oder überschrieben wurden, haben Zugriff auf den barrierefreien Viewer und das Disability Interface Tool. Wenn du die Option "Barrierefreiheit" in deinem Viewer nicht siehst, brauchst du dein Flipbook nur zu überschreiben, damit der barrierefreie Viewer angezeigt wird. Wenn du einen CNAME hast und den Accessibility-Viewer aktivieren möchtest, wende dich bitte an unseren Kundensupport.



Erstelle jetzt dein eigenes Blätterbuch - ohne Bedingungen JETZT GRATIS PROBIEREN