Probleme beim Bezahlen mit 3D Secure

 

Wenn du Probleme mit deiner Zahlung hast, kann es an einer Störung der 3D Secure Authetifizierung oder an einem 3D Secure Fehler liegen. 3D Secure is eine zusätzliche Sicherheitsauflage, die deine Bank anfordert. Hierbei musst du ein Passwort oder einen SMS Code zur Authentifizierung eingeben. Manchmal gibt es Probleme mit 3D Secure, die dazu führen, dass Kreditkartenzahlungen nicht funktionieren. Unten haben wir die Probleme aufgeführt.

Die Nutzung von 3D Secure

3D Secure wird von deiner Bank angeboten, nicht von Paperturn, und ist eine zusätzliche Sicherheitsauflage für Online-Transaktionen. Es ist normalerweise unter den Namen "Verified by Visa" oder "Mastercard SecureCode" bekannt. 

 

Nachdem du deine Kreditkarteninformationen bei Paperturn eingegeben hast, lädt deine Bank ein Pop-up Fenster.

 

Wenn du kein Pop-up Fenster sehen kannst, prüfe bitte, ob dein Browser von Paperturn und deiner Bank unterstützt wird. Eventuell musst du auch deine Bank kontaktieren, um zu verändern, wie sie deine Identität verifizieren (zum Beispiel der Wechsel von einem Passwort zu einem Code, der per SMS gesendet wird).

 

Das Pop-up Fenster wird eventuell von Bank zu Bank unterschiedlich aussehen, aber du solltest die folgenden Informationen erwarten:

 

3D Secure example pop-up

 

 Bitte gebe die erforderlichen Informationen ein und klicke auf "Submit", um deine Bezahlung zu authentifizieren. Ein Passwort ist nicht immer erfordert.

 

Die Anmeldung bei 3D Secure

Wenn du dein Passwort nicht kennst (oder wenn du 3D Secure noch nicht eingestellt hast), solltest du den Anleitungen auf dem Pop-up Fenster folgen. Wenn du die Anleitungen nicht sehen kannst oder wenn du Fragen hast, kontaktiere bitte deine Bank, die 3D Secure verwaltet. Sie sollte dir helfen können.

 

 

Erstelle jetzt dein eigenes Blätterbuch - ohne Bedingungen JETZT GRATIS PROBIEREN